Saison Abschlussfeier 2010

Die Tischtennissparte des MTV Hattorf feierte am 29.05.2011 die TT-Saisonabschlußfeier

 

 

 

 

 

Zu der Saisonabschlussfeier konnte der Spartenleiter Willi Henneicke 44 Tischtennisfreunde/Innen begrüßen. W.H. freute sich über den guten Zuspruch dieser Feier. Er ließ noch einmal einen kleinen Jahresrückblick Revue passieren. Leider müssen nach der vergangenen Saison drei Herrenmannschaften absteigen, aber als positiv kann man durchaus die Errungenen Meistermannschaften von fünf Mannschaften hervorheben. Nach der Begrüßung wurden die Meistermannschaften durch die Spartenleitung geehrt, kleine Präsente wurden an die Spieler und Spielerinnen übergeben.

Der TT-Spartenleiter überreicht der 1. Damenmannschaft im Namen des Tischtennisverband-Niedersachsen für das Erreichen der meisterschaft in der Verbandsliga-Süd einen Ehrenteller.

 

 

Durch die Spartenleitung erhielten die Damen eine Urkunde und Präsente und gratulierten zum Aufstieg in die Damen-Oberliga-West. Leider konnten Jennifer Weiß (zur Zeit noch in Schottland wohnend) und Ramona Seidel (Urlaub) nicht an der Feier teilnehmen.

Von links Verena Kräuter, Karin Roland und Marisa Peath.

 

 

Bernd Gierisch 2. Vorsitzender vom Tischtennis-Verband-Wolfsburg hielt eine Laudatio über die Damenmannschaften (von Anfang der Damenmannschaften im Tischtennis- geschehen) der TT-Sparte des MTV`s und überreichte eine Ehrenurkunde mit der Silbernen Nadel des TTVW.

Auch die 2. Herrenmannschaft bekam vom TTVN den Ehrenteller für die Meisterschaft der Landesliga-Braunschweig überreicht.

Die Spartenleitung graturlierte mit Urkunden und Präsenten den anwesenden Spielern der zweiten Herrenmannschaft.
Von links Marcus Stüwe, Fabian Bretschneider und Axel Bach.

Die anwesenden Spieler von links: Wolfgang Kebernik, Kornelius Konstant, Jürgen Paulus, Jürgen Dedolf
und Günter Bode.

Die 6. Herrenmannschaft wurde Meister der 1. Kreisklasse/WOB und steigt in die Kreisliga auf.

 


Mit den Mannschaftsmitgliedern: Von links Bernd Niebuhr, Ralf Scharenberg, Gerhard Koglin, Ralf Richter

und Helmut Müller.

Der als einzig anwesende  Spieler, Horst Seidel, wurde zum erreichen der Meisterschaft in der 4. Kreisklasse durch Cornelia Müller (stellv. Spartenleiterin) und W.H. geehrt.

Nach den offiziellen Teil wurde vom reichhaltigen Buffet gegessen.

Die Feier dauerte bis Mitternacht. Ich wünsche mir das alle zufrieden waren. Ich möchte mich zum Schluss dieses Berichtes bei allen die Salate für das Buffet gespendet haben bedanken. Mein besonderer Dank geht an Cornelia Müller, die diese Feier organisiert hat.

Ekkart Schauer war verantworlich für die Bilder! Herzlichen Dank dafür.


zur Galerie bitte HIER klicken